Gemeinsam mehr erreichen!

 

Die Clubs Berlin, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Dorotheenstadt, Berlin-Mitte und Potsdam tauschen sich regelmäßig über ihre Aktivitäten und Projekte aus. Gemeinsame Aktionen wie Basare oder Konzerte sind immer wieder eine Bereicherung für uns alle. Das letzte Berliner Benefizkonzert (Okt. 2019) „Sterne für Kids“ in Kooperation mit dem Julius-Stern-Institut war wieder ein großer Erfolg und hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

 

Termine 2019

 

Novembersalon des Clubs Berlin-Dorotheenstadt, Thema: Zur Situation zeitgenössischer Künstlerinnen. Ansprechpartnerinnen für Themenfindung und Diskutantinnen: Brigitta Wortmann und Helga Lukoschat

10.12.2019,  Veranstaltung zum Tag der Menschenrechte, Programm

 

Termine 2020

2020, 10. Januar: Neujahrskonzert des Clubs Potsdam, Urania Potsdam

2020, 13. Januar: Neujahrsempfang für die Berlin-Potsdamer Clubs bei Regine Rath

2020, 28. Februar: Verleihung des 3. SI STAR in der rheinland-pfälzischen Landesvertretung in Berlin, die Nominierung erfolgte am 3. November 2019, siehe Pressemitteilung der Mainzer Clubs. Die Fünf Clubs der Region sind an der Vorauswahl beteiligt und stiften den neuen SI STAR Förderpreis!

2020, 27.-30. März: 90 Jahre Club Berlin (Programm folgt)

 

BITTE VORMERKEN: Termine 2021

100 Jahre Sorotimist International

 

Archiv

29.08.2019, 19.30 Uhr: Benefizkonzert der Potsdamer Clubs zugunsten des Kinderheims "Heimatstern" in der Friedenskirch, Park Sanssouci

Benefizkonzert in der Friedenskirche
"Es gilt ja Lenz und Glück.“

29.8.2019 um 19.30 Uhr

Die Potsdamer Benefizkonzerte leben von ihrer Unterschiedlichkeit und von musikalischen Überraschungen.
Auf die Big Band im vergangenen Jahr soll diesmal leise Musik folgen, populär, klanglich verschieden: Harfenmusik. Maria Todtenhaupt spielt die klassische Konzertharfe mit vielseitigem Repertoire, auch beste Unterhaltungsmusik. Daneben lässt sie die kleinere Keltische Harfe der Iren und Schotten mit ihren typischen Tänzen erklingen und bindet ihre südamerikanischen Paraguayharfe mit ausgesprochen fröhlicher Musik in Konzertauftritte ein. Eine 12jährige Harfen-Schülerin von Maria Todtenhaupt soll Gast des Konzertes sein.

Im Fontane-Jahr darf auch das Benefizkonzert ein wenig außermusikalisch werden:
das Programm der Solostücke auf verschiedenen Harfen wird durch Fontane-Texte unterbrochen, geschmackvoll einbezogen. Der Schauspieler, Regisseur und Autor Alexander Bandilla - bekannt auch durch Hörbücher - bietet in Neuruppin Fontane-Spaziergänge an und hat in Vorbereitung auf den 200. Fontane-Geburtstag einen Gedichtband mit seinen Lieblingstexten zusammengestellt, die ihn emotional und gedanklich besonders berührten. Unter dem Titel „Es gilt ja Lenz und Glück“ entstand eine besondere Auswahl in der Edition Rieger (Karwe).

15.09.2019: Flohmarkt Marheinekeplatz, Stand des Clubs Berlin-Dorotheenstadt, Ansprechpartnerin für Spenden ist Friederike Valentien

26. 10. 2019, 18.00-20.30 Uhr:  Benefizkonzert der Berlin/Potsdamer Clubs in Zusammenarbeit mit dem Julius-Stern-Institut

Ort: Joseph-Joachim-Konzertsaal der UdK Berlin

 

 

Vom 12. bis 14. Juli 2013 hatte in Berlin der 20. Kongreß von SI Europa unter dem Motto „Visions of Paradise“ – Soroptimists go for water and food stattgefunden. Zum Paradies gehören Bäume und so war beschlossen worden, für die Luftverbesserung etwas zu tun und die Stadtbaumkampagne des Berliner Senats zu unterstützen. Im April 2014 konnten wir endlich in Vertretung von SI Europa und der Past-Präsidentin Kathy Kaaf die sieben gespendeten Linden in der Tabbertstraße in Oberschöneweide in Anwesenheit des Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick, Oliver Igel, pflanzen.

Für den 2. Dezember 2014 hatte der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Michael Müller, Spender zu einer Dankesfeier eingeladen. Bei dieser konnte Kathy Kaaf selber dabei sein und für SI Europa sprechen.


Top